Physically Based Rendering

Ein Arbeitsbeispiel für Physically Based Rendering. Dieses Modell habe ich im Jahr 2005 modelliert und nach mittlerweile 10 Jahren mal auf den aktuellsten Stand der Technik gebracht. Damals renderte ein einzelnes Bild noch eine halbe Ewigkeit, heute funktioniert das in wenigen Millisekunden in Echtzeit.

Kommentare sind geschlossen.

Suche